Roberto Mercuri
Autopflege mit Herz und Leidenschaft


Roberto Mercuri hat sein Hobby, die Autopflege, zum Beruf gemacht und sich mit Quality CarCare einen Kindheitstraum erfüllt.

Bereits sein erstes Taschengeld verdiente der damals 5-jährige mit der Autowäsche. Zunächst nur am familieneigenen Fahrzeug und als wäre diese Arbeit für ihn geschaffen, entwickelte er eine richtige Leidenschaft und Hingabe für die Fahrzeugpflege. Größte Freude bereitete das perfekte Ergebnis, wenn das Auto schließlich fertig geputzt in der Sonne glänzte. Der Begriff „normale Wäsche“ greift dafür eigentlich viel zu kurz. Denn es handelte sich vielmehr um eine „fürsorgliche und liebevolle Autopflege“ – mit viel Herzblut ausgeführt.

Vom Hobby zum Beruf – für noch mehr Qualität in der Autopflege

In den folgenden Jahren drehte sich alles darum, die Qualität der Autopflege ständig zu verbessern. Es war also nur konsequent, dieser Liebe zum Automobil treu zu bleiben. So begann Roberto Mercuri 1986 eine Ausbildung zum KFZ-Mechaniker. Er erlernte nicht nur die Instandsetzung, sondern auch die professionelle Aufbereitung von Fahrzeugen.

Eine neue Dimension in der eigenen „Feld-Forschung“ auf dem Weg zur perfekten Autopflege erreichte er mit dem ersten eigenen Auto. Fortan wurde das gute Stück jede Woche mit Leidenschaft gepflegt. Das oberste Motto war: Testen, testen, und noch einmal testen, um herauszufinden, welche Technik und welches Pflegemittel letztlich die besten Ergebnisse erzielten. Bereits 1991 hieß die erste Adresse für die Autopflege bei Verwandten und Bekannten: Roberto Mercuri! Der Weg zum professionellen Aufbereiter war geebnet. 1992 wurde in eine professionelle Poliermaschine investiert, um die Pflegetechnik weiter zu verfeinern. 1995 erweiterte Edelwachs aus Carnauba das Produktspektrum.

Roberto Mercuri verwendete als einer der Ersten die Autopflege-Produkte von Swizöl in Deutschland. Die hochwertigen Qualitätsprodukte machten die Tuben, Dosen und Sprays „von der Stange“ fortan überflüssig.

RM Quality CarCare wird ins Leben gerufen – Autopflege in neuer Dimension

Aus kindlicher Leidenschaft wird die solide Basis für eine berufliche Karriere. 1997 startete Roberto Mercuri als hauptberuflicher Aufbereitungstechniker bei Swizöl Deutschland. Zeitgleich begann er, sich intensiver mit Lederpflege und -reparatur zu befassen. Die Weiterbildung zum KFZ-Techniker Meister schloss er 2003 parallel zum Beruf ab.

2007 wartete eine neue Herausforderung bei der Firma Swissvax AG in Fällanden bei Zürich in der Produktmitentwicklung und Lagerverwaltung.

Nach vielen Jahren der exklusiven Automobilpflege kam im Sommer 2009 der Wunsch auf mehr: Die Idee zu einem – bis dahin einzigartigem – CarCare-Center war geboren. Im Frühling 2010 wurde Roberto Mercuri Technical Director des neuen CarCare-Centers der Firma Swissvax AG. Die Mission: eine neue Service-Dimension in der Autopflege. In speziell konzipierten Schulungen lernten Kunden, die Wert darauf legen, ihr Fahrzeug selbst zu pflegen und eine herausragende Optik zu erreichen – mit praxiserprobten Tipps und Tricks vom Profi und begeisterten Experten.

Durch die exklusive und einzigartige Autopflege und Veredelung machte sich das Team im CarCare-Center schnell einen Namen unter Automobil-Liebhabern. So entstand gar die Idee für eine TV-Reportage bei Galileo, die eine Luxusaufbereitung dokumentiert.

Luxusaufbereitung und Autopflege direkt beim Kunden

Der Schritt in die Selbstständigkeit folgte am 01.10.2011: Das RM Quality CarCare Mobil, ein mobiler Automobilveredelungsservice wurde gegründet, um direkt beim Kunden alle Wünsche für die komplette Autopflege, Veredelung und Aufbereitung zu erfüllen.

Edle und hochwertige Fahrzeuge bekommen bei RM Quality CarCare die Zuwendung, die sie verdienen. Qualität heißt, innovativ zu sein und die optimale Lösung für alle Kunden und ihre Lieblingsstücke zu garantieren. In der hauseigenen Autopflege-Werkstatt nahe Karlsruhe werden seit 2013 im Quality Service Center edle Fahrzeuge akribisch gepflegt. Automobil-Liebhaber können in der Academy ihre Pflegekenntnisse ausbauen und Profi-Tipps mitnehmen.

Auch nach 35 Jahren „Autowaschen“ ist Roberto Mercuris Leidenschaft und Liebe zum Automobil ungebrochen. „Ich habe noch lange nicht genug von Autopflege der Extraklasse: Denn ein Auto ist das Schönste, was man auf vier Rädern machen kann!”

Aufbereitungen
Slideshow-Leder
Slideshow-Academy
 Slideshow_Spezielle Techniken
 Und vieles mehr...